src=http://ghost.nettrek.de/content/images/2019/09/spatenstich-fuer-den-neuen-firmensitz-des-dorstener-1871899.jpg
Spatenstich für den neuen netTrek Firmensitz in Dorsten. ©Dorstener Zeitung

Eine kontinuierlich gute Auftragslage im Zusammenhang mit der stetig wachsenden Mitarbeiterzahl hat dazu geführt, dass unsere aktuellen Büros auf der Hardt den Anforderungen nicht mehr lange standhalten werden. Um auch perspektivisch ausreichend Kapazitäten vorzuhalten, und weiteren Herausforderungen gewachsen zu sein, fiel der Entschluss zum Neubau eines Bürogebäudes leicht.

Am 31.07.2019 war es nun so weit. Wir haben uns alle auf dem ca. 2500 qm großen Gelände an der Fürst-Leopold-Allee eingefunden, auf dem bald das Kompetenzzentrum der netTrek GmbH & Co. KG entstehen wird. Zukünftig haben wir mit ca. 500 qm Bürofläche ausreichend Platz zur Verfügung.

src=http://ghost.nettrek.de/content/images/2019/09/bild-1871918h.jpg
Das neue Bürogebäude an der Fürst-Leopold-Allee 119 gegenüber der Sparkasse bietet gut 500qm Platz.

Die Geschäftsführer Saban Ünlü und Florian Diesner haben bei bester Stimmung gemeinsam mit Ihrer Belegschaft, der stellvertretenden Bürgermeisterin, dem Architekturbüro Badura vertreten durch Herrn Jung, Herrn Hadick von der Wirtschaftsförderung Dorsten sowie Vertretern der Sparkasse, bei Grillwürsten und leckeren Cocktails den symbolischen Spatenstich getan.

src=http://ghost.nettrek.de/content/images/2019/09/nettrek-chef-saban-uenlue-zeigt-der-stellvertretenden-1872038.jpg
Stellvertretende Bürgermeisterin der Stadt Dorsten Christel Briefs brachtet das neue Bürogebäude von netTrek mit der Hololens. ©Dorstener Zeitung

Wir legen höchsten Wert auf den Einsatz aktuellster Webtechnologien, um unsere zahlreichen und interessanten Projekte immer abwechslungsreich gestalten zu können. Mit unserem Autorentool Eagle5 und unserem Learning Management System (LMS) erleichtern wir unseren Kunden den Um- und Einstieg in die digitale Bildung.
Wir verstehen uns zudem als ein Dienstleistungsunternehmen und sind sehr bedacht darauf, unseren Kunden einen umfassenden Service zu bieten. Mit Hinblick auf ein positives Kundenerlebnis begleiten wir Sie durch jede Entwicklungs- und Beratungsphase Ihres Projekts und setzen das Projekt so um, wie Sie es sich wünschen. Hierfür steht uns ein Team zur Verfügung, welches zusammengerechnet über 100 Jahre Erfahrung in der Softwareentwicklung hat. Erfolg ist also garantiert.

Durch eben diese langjährige Erfahrung in der Softwareentwicklung, haben wir uns darauf spezialisiert, Anwendungen auch plattformunabhängig zu entwickeln (Cross-platform). Diese zukunftsorientierte Anwendung ist nicht nur kosten- und zeitsparend, sondern bieten einen Vorsprung für das Kundenprodukt.

Wir bieten vielfältige inhouse Trainings für Einsteiger und Fortgeschrittene an. Schulungsinhalte sind unter anderem Angular, CreateJS, JavaScript, TypeScript, Ionic, Cordova, Testing, CI, UX und Projektmanagement. Als zukunftsweisende Firma beraten wir nicht nur über den konventionellen Weg.  
Geschäftsführer Saban Ünlü bietet auch Video Trainings an, die über LinedIn und Adobe TV zu finden sind.

Zu unserer Rundumbetreuung gehört auch die Technologieberatung, Projektplanung, professionelle Software-Architektur. Wir unterstützen unsere Kunden auch gerne in der Anwendungsentwicklung für das Internet, Android, iOS, Windows, Macintosh und Unix. Ferner beraten und helfen wir gerne bei den Anforderungen, wie z. B. er Umsetzung von Mixed Reality, Terminalanwendungen, HbbTV, SmartTV und vielem mehr.
Das neue und moderne Kompetenzzentrum wird viel Raum bieten, um sich arbeitstechnisch in Bezug auf unseren Service, Beratung und Umsetzung austoben zu können.

Die neuen Workshop- und Seminarräume sind auf unsere Softwareschulungen ausgelegt und werden eine Stätte für strategische Beratungen zu den aktuellsten Webtechnolgien (u.a. Angular, React, Sass), Workshops, Schulungen, Brainstorming und Design-Thinking sein.

Dipl.-Ing. Ralf Badura vom Architekturbüro Badura hat uns, angefangen bei den ersten Ideen bis hin zur Entwicklung des Projekts, überaus professionell und kompetent beraten.
Herr Jung ist genau auf die Bedürfnisse und Ansprüche unserer Firma eingegangen und hat ein Gebäude entworfen, welches genügend Platz zum Arbeiten, kreativem Austausch, aber auch zum Kraft schöpfen bietet.

Wir alle freuen uns, Teil dieses besonderen Wendepunktes zu sein, und hoffen auf weitere gemeinsame und erfolgreiche Meilensteine.

Lesen Sie den vollständigen Artikel bei der Dorstener Zeitung