Microlearning ist das Lernen mit Learn Nuggets (kleine Schritte mit kleinen Lerninhalten = Microcontents). Learn Nuggets können ohne Weiteres über soziale Medien, wie Facebook, Twitter, LinkedIn oder WhatsApp an die User weitergegeben werden. Die Kommunikation und Lernbereitschaft über und mit den Lernhäppchen wird gesteigert.

Weitere Besonderheiten:

  • Einfacher Austausch über soziale Medien und Ergänzung der Learning Nuggets
  • Flexibilität durch mobile Anwendbarkeit
  • Ersparnis der Kosten durch schnelle Wandelbarkeit der Lerninhalte mit wenig Aufwand – besonders geeignet für Unternehmen mit häufigen Veränderungen in den Preisen, Normen und Richtlinien.

Mit Eagle5, dem E-Learning Autorentool, kann man Lernkurse erstellen, in denen spezielle Mikroaspekte aus einer Menge von Lernmodellen und Prozessen vereint werden und somit das nachhaltige Lernen durch das Ansprechen der kognitiven und emotionalen Fähigkeiten angeboten wird.

Gerade im Hinblick auf das nachhaltige Lernen ist es essenziell wichtig, Bilder für den Lerner zu schaffen, damit er Assoziationen auf seine individuellen Erfahrungen ziehen kann. Man kann z.B. ein Spinnennetz darstellen, um somit die Vernetzung und Strukturen des Internets darzustellen. Dies wird dem Lerner das Abspeichern von Informationen deutlich vereinfachen.

Ein weiteres Charakteristikum des Microlearnings ist, dass man gleich das Feedback über seine Lernerfolge bekommt. Für den User bedeutet dies, dass ein Erfolgserlebnis nach dem Nächsten folgt und dies am Ende mit einem Zertifikat belohnt wird – also gleich ein doppelter Erfolg.

Was kann man noch tun, um das Lernen zu erleichtern?

  • Einsatz von Medien, wie Videos, Bilder und Sounds
  • Ein Quiz erstellen, um dargestellte Leininhalte zu festigen
  • Learning Nuggets kurz und kompakt einsetzen
  • Gamification-Elemente einsetzen


De facto ist dies die moderne Art des Lernens, welche sich dadurch auszeichnet, dass auch moderne Technologien eingesetzt werden, wie mobile Endgeräte, Tablets, Computer aber auch VR-Brillen. Es eröffnet vollkommen neue Dimensionen des effektiven Lernens, da man durch den Einsatz dieser Endgeräte quasi in jeder Ecke der Welt lernen kann.

Die Vorteile zusammengefasst:

  • Eine der größten Vorteile ist die geringe Zeitspanne, in der sich der User Lerninhalte aneignen kann. Manchmal beträgt der nachhaltige Lernerfolg über das Microlearning nur wenige Sekunden.
  • Man kann sich seine Lernzeiten frei einteilen.
  • Langeweile ist durch diese Art des Lernens ausgeschlossen, da die Vielfalt von Informationen innerhalb kürzester Zeit durch Lern Nuggets mit Spaß und Freude vereint wird. Es findet also eine langfristige Motivation des Lerners statt, die den User zusätzlich anspornt, sich immer wieder seinem Lernstoff zu widmen.
  • Das zukunftsweisende Microlearning bewegt sich immer mehr weg vom konventionellen Lernen und angesichts der Effektivität ist dies sehr vorteilhaft, da eine kontinuierliche, aktuelle und übersichtliche Lernumgebung geschaffen wird.
  • Man hat immer einen Überblick über das Erlernte und bekommt direktes Feedback darüber.
  • Die Teilnehmer haben durch das Gamification-Konzept einen hohen Spaß- und Motivationsfaktor.

Alles in Allem ist durch Microlearning die Zukunft auch im Bereich des Lernens angekommen.